Building
Experts

Wir sind ein internatio­nales Team von
Immobilien­experten und auf Gewerbe­immobilien in ganz Europa spezialisiert.

 
 
 
 
26/06/2018

REC Part­ners set­zt ver­stärkt auf Planung

Die REC Partners GmbH verstärkt ihre Planungsabteilung. Insgesamt zehn Architektinnen und Architekten, zum Teil aus namhaften Architekturbüros, konnten in den vergangenen Monaten verpflichtet werden. Das Unternehmen verfolgt damit das Ziel, architektonische Planungsleistungen mit seiner erwiesenen technischen Expertise im Sinne seines BuildingExcellence-Ansatzes zusammenzuführen. REC Partners positioniert sich damit als der Ansprechpartner für die ideale Verbindung von Architektur und Technik, von Planen und Bewerten.

So fließt das Know-how der Brandschutz-Fachplaner, Statiker, Umwelttechniker und vieler weiterer Technik-Experten der REC von Beginn eines Projekts an mit in die TGA-Planung ein. Erst auf der Basis dieser 360-Grad-Gesamtschau lassen sich Maßnahmen und Preise realistisch planen. Damit können die Kunden langfristig von einem Gesamtpaket mit einer verlässlicheren Maßnahmen- und Kostenplanung aus einer Hand profitieren, das sich am tatsächlichen Bedarf der Immobilie und der Strategie der Eigentümer orientiert.

Planung und Bewertung aus einer Hand

Als Spezialisten für die Technical Due Diligence sind wir bereits am Markt bekannt“, erklärt Holger Wille, in der Geschäftsführung von REC für den Bereich Planung verantwortlich. „Wir bauen unsere Planungsabteilung aus, um das Asset Management im Sinne unserer Kunden auf eine breitere Basis zu stellen. Damit treten wir nicht in Konkurrenz zu den klassischen Architekturbüros. Wir können jetzt jedoch durch die enge Verzahnung von Planungsleistungen und technischem Know-how den Immobilieneigentümern eine von Beginn an nachvollziehbare und realistisch kalkulierte Planung und die entsprechende Umsetzung aus einem Guss anbieten.“

Einzigartiges Arbeitgeberkonzept

Dass das Unternehmen so schnell professionelle Mitarbeiter aus dem Architekturbereich rekrutieren konnte, hat unter anderem auch einem einzigartigen Arbeitgeberverständnis zu tun. Mittlerweile hat sich REC als Arbeitsgeber so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal in der Immobilienbranche erarbeitet. „Wir setzen das um, wovon viele Unternehmen immer nur reden“, erläutert Andreas Schlote, geschäftsführender Gesellschafter von REC. „Wir setzen auf flache Hierarchien, einen offenen Austausch auf Augenhöhe, eine Work-Life-Balance, die diesen Namen auch verdient, mit freier Einteilung der Arbeitszeit und Home-Office, gepaart mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung.“ Zudem profitieren die Mitarbeiter von zahlreichen Arbeitgeberleistungen, wie Betriebsrente, Berufsunfähigkeitsversicherung, Sportprogramme, Übernahme von Kita-Gebühren sowie die Finanzierung von Weiterbildungsmöglichkeiten. Aspekte, die die Mitarbeiter laut den Ergebnissen einer Mitarbeiterbefragung nach ihren bisherigen Berufserfahrungen sehr zu schätzen wissen.


→ Presse-Mitteilung / Download (PDF)

Pressekontakt:

Matthias Beiderbeck (matthias.beiderbeck@r-e-c.eu)
Tel.: +49 2238 540 92 77 / mobil: 0173-523 66 13